Tag des Hundes am 9. Juni 2013

- die LG Bayern in Pfeffenhausen/ Kreis Landshut

Bei wunderschönem Sonnenschein präsentierte sich die LG Bayern anläßlich des deutschlandweiten Tages des Hundes auf dem Gelände des Marktes Pfeffenhausen.

Sehr gut organisiert bot sich uns die Gelegenheit, über den Reiz, die Charaktereigenschaften und auch die Eigenheiten der Rasse Beagle umfassend zu informieren.

Unser Mitglied Carmen Homburg hat großzügigerweise nicht nur den kompletten, regengesicherten Stand mit Tisch und Stühlen zur Verfügung gestellt und am Vorabend aufgebaut, sondern sie hat sich auch den ganzen Sonntag Zeit genommen, die Standbetreuung mit mir zusammen zu übernehmen.

Da sie zuhause gerade die Pflege und Aufsicht über ihren aktuellen Wurf der Rottenburger Laabertalbeagles geregelt hatte, stand uns leider kein Beagle zum Anfassen zur Verfügung, denn meine Rainy ist anderen Hunderassen gegenüber zu ängstlich und mag sich nach ihren vielen schlechten Erfahrungen auch nicht so gerne anfassen lassen.

Zum Glück konnten wir auf Karin Rebler zählen, die über eine Stunde Fahrzeit einfach auf sich genommen hat, um mit Quentino und Connor zwei wunderschöne und sehr verschmuste Exemplare der Gipsy Life Beagles zu präsentieren. Sofort war am Stand sehr viel mehr los und die beiden Rüden bekamen viele Streicheleinheiten – und wir viele Fachgespräche!

Das Wetter hielt und wir konnten am Abend auf einen erfüllten Vorstellungstag zurückblicken.

Vielen herzlichen Dank an Carmen und Karin für die so sehr wertvolle Unterstützung!

(C. Kaltenbach)