Sommerfest 2009

 

Das Jahr 2009 ist auch das Jahr des 25jährigen Bestehens der Landesgruppe Bayern im BCD e.V. - Kurz "Bayernbeagler".  Damit war auch die Suche nach dem Motto des diesjährigen Sommerfestes kein Problem.

Die Begrüßungstafel zierten Bilder aus 25 Jahren Beaglegeschichte. Darunter die zahlreichen Spenden der Gäste für die Tombola.

 

Zuerst eine Wanderung ...

Platzreservierung
Hornmeisterin Rainy
Das Geburtstagskind

 

 

Zur üblichen Zeit trafen sich die Gäste zu einer, diesmal etwas kürzeren, Wanderung mit zahlreichen Erfrischungsmöglichkeiten für die Hunde in der Pfatter. Dank des strahlenden Wetters wurde dies auch gern angenommen. Nicht nur wegen der Temperaturen, auch wegen der Überraschungsgäste auf dem Festplatz sollten wir pünktlich um 12:00Uhr dort eintreffen.  


Nicht alle sind mitgewandert. Es gab auch ein Geburtstagskind unter den Gästen. Für den war ein schattiges Plätzchen im Garten reserviert.

Eine 11-köpfige Bläsergruppe, die "Falkner-Bläsergruppe" aus Regensburg spielte pünktlich zur Mittagszeit mit ihren "Fürst Pless- und Parforcehörnern" zur Begrüßung auf.  Diese Gruppe begleitete und noch für einige Stunden mit dem Klang der Jagdsignale.

Langsam steigt der Bratenduft in aller (auch der Beagles) Nasen. - Werfen wir mal einen Blick in die Küche.

Ein Blick in die Küche

Das Fest kann beginnen.

Nachdem alle Gäste eingetroffen sind wird das Buffet eröffnet. Sehr zum Leidwesen der Vierbeiner, denn die müssen hinter dem "fast" ausbruchsicheren Absperrzaun warten. Natürlich haben auch die Hunde schattenspendende Zelte, einen großen Sonnenschirm und natürlich zwei Badewannen zur Erfrischung. Wer möchte, kann auch einen kleinen Ausflug über die Wiesen zur nahen Pfatter machen.

Tombola

Beagleschnappschüsse