Ruprechtstegen

Am 17.05.2014 hatte Familie Ernst nach Ruprechtstegen eingeladen. Treffpunkt und Einkehr sollte ein Rastwaggon sein.  Der Einladungstext ließ etwas Besonderes erahnen. Schon bald nach der Ankunft war das Rätsel um den "Rastwaggon", einem alten zu einem Restaurant umgebauten Speisewagen der Deutschen Reichsbahn gelüftet.

25 Beagler mit 19 Hunden traten den Weg durch wunderschönen Laubwald entlang der Pegnitz an. Für Hunde bot sich Gelegneheit zu einer Erfrischung in der Pegnitz. Wenngleich dies dem dort ebenfalls schwimmenden Schwan offensichtlich nicht ganz recht war.

Wohlbehalten und ohne Verluste kamen alle Wanderer und Hunde schließlich nach 2 Stunden beim Rastwaggon an. Dort erwartete uns nicht nur fränkische Bratwürste.

Mehr zu dieser Wanderung in der "Gazette".

Vielen Dank an Familie Ernst