Wanderung um Pottenstein

Ins  "Herz der Fränkischen Alb" zog es am Wochenende die  Bayernbeagler.


Familie Lengenfelder umsorgte gleich zu Beginn die Zwei- und Vierbeiner mit Leckerli, damit alle die 2 1/2 stündige Wanderung auch gut überstehen. 

Das Wetter meinte es gut mit den Wanderern und so war ein plätschernder Bach eine willkommene Erfrischung für die Hunde.

Die Zweibeiner erfreuten sich derweil an der Schönheit der Natur  und den  gepflegten Anwesen entlang der Wegstrecke.

Nun freuten sich die 25 Wanderer mit ihren 15 Beagles auf den Ausklang dieses schönen  Wandertages im Garten des, eingefleischten Beagle-Wanderern  schon  bekannten, Kapellenhofes.

 

Uns hat es gefallen!

Vielen Dank Familie Lengenfelder