Herbstwanderung am Bodensee.

8. Oktober - Am Bodensee

Am 08.10.2016 traf sich ein hartgesottenes Trüppchen „Beagler“ in Weißensberg. In Begleitung von insgesamt vier Hunden (2 Beagle/2 Jagdhundmix) machten sich die 16 wetterfesten Wanderer bei leichtem Nieselregen und tiefhängendem Nebel auf den Weg. Dieser zog sich als erstes die Weißensberger Halde hinauf, wo normalerweise ein wunderschönes Panorama beeindruckt. Leider war durch das graue, nasse Herbstwetter nur ein bisschen vom Lindauer Hinterland zu sehen, die Berge und der Bodensee verschwanden in Nebel und Wolken. Nichtsdestotrotz gut gelaunt lief die kleine Gruppe die ca. 10 km lange Runde um Weißensberg in knapp zwei Stunden und unterhielt sich blend. Vor allem Rosalie, die vierjährige Tochter der veranstaltenden Familie, unterhielt die Wanderer in der ersten Hälfte der Tour mit nicht endend wollendem Rede- und Singstrom. Kurz vor Schluß passierte die Gruppe eine Herde Alpakas, die mit der gleichen Neugier aus ihrem Gehege herausschaute, wie wir hinein.

Vom Parkplatz aus fuhr ein kleiner Konvoi in die kurzfristig geänderte Lokalität zu einem leckeren Mittagessen und gemütlichen Gesprächen.

Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Herrn Dr. Hey aus Wolfsburg, der fast schon als Lindauer Urgestein bezeichnet werden darf.

Wir bedanken uns sehr für die Teilnahme bei unserer bunt zusammen gewürfelten Truppe und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Familien Peter und Witzigmann