Lindau 2010

… es war eine kleine, aber feine Gruppe Beagler, die bei Wind und Wetter, sprich Sauwetter den alljährlichen Weg nach Lindau gefunden haben, um ein wunderschönes Wochenende mit Familie Peter zu verbringen. Als Gastgeschenk hatte Renate Peter liebevoll „Futerale“ genäht, die für den Menschen Taschentücher und für den Hund Kotbeutel aufnehmen und am Gürtel getragen werden.

 

Am Freitag feierten die Ersten auf der Insel im Irish Pub, am Samstag trafen sich 22 Beagler mit 9 Hunden, um am Vormittag mit der MS Bayern die Bregenzer Bucht zu erkunden und am Nachmittag eine Regenwanderung durch Wald und Flur zu starten.

Das Abendessen im „Max und Moritz“ war gemütlich und von guter Stimmung geprägt. Am Sonntag wanderten 19 Beagler mit 8 Hunden in der Gegend um Wangen – wieder war der Regengott für uns zuständig, konnte unsere Wanderfreude aber nicht bremsen. Im Weinstadl schloss ein wunderbares Wochenende unter Freunden in einem besonderen Ambiente!

Astrid und Ulrike sind perfekt in die väterlichen Fußstapfen getreten (siehe extra gestaltete T-Shirts) – vielen Dank Ihr Beiden!!!

Und Achim und Renate Peter haben zugesagt, dass uns nächstes Jahr zum 25. Mal Lindauer Beaglertage ein rauschendes Ereignis erwarten wird!

Wir freuen uns drauf und sind auf alle Fälle wieder mit dabei!!