Herbstwanderung rund um den Igelsbachsee.

Mit strahlendem Spätherbswetter wurden die 22 Beaglefreunde mit ihre 13 Hunden, darunter eine Deutsche Dogge, belohnt.  Familie Richter hatte zur vorletzten Wanderung dieser Saison an den Igelsbachsee, in einem wunderschön angelegten Freizeit und Naherholungsgebiet, eingeladen.

Zwei- und Vierbeiner nahem Freudig die von Frau Richter gereichten Begrüßungsleckerchen an.  - Endlich gab es das Zeichen zum Aufbruch. Inzwischen hatten sich die als "Rassisten" bekannten Beagles auch mit der Anwesenheit einer Doge abgefunden und sie in ihr Rudel integriert.

Einige  "Freigänger" nutzen den ihnen gegebenen Freiraum für Ausflüge rechts und links des Wanderweges.  Badeausflüge wurden allerdings angesichts der vorgefundenen Wassetemperaturen nicht unternommen.

Eine kleine Pause bot die Möglichkeit zu kleinen Gehorsamsübungen mit den Hunden. 

Nun ist es auch schon Zeit für ein Gruppenfoto. - Man muss den Daheimgebliebenen doch zeigen wie gut es Petrus mal wieder mit den Wanderern und ihren Hunden gemeint hat.

Bei knisterndem Kaminfeuer im vorweihnachtlich geschmückten Restaurant konnten die Wanderer den Tag beschließen.

 

Vielen Dank an Familie Richter für die Organisation.