Ein Sonntag in "Grandsberg".

Klein aber fein ...

... war die Wandergruppe, die sich auf Einladung von Michaela Maurer in Grandsberg eingefunden hatte.

Zwei- und Vierbeinern präsentierte sich der "Bayerische Wald" bei strahlendem Sonnenschein.

Eine Wanderung mal nicht auf den altbekannten Wegen, sondern auf einer von den "Bayernbeaglern" bisher weitgehend unberührten Strecke.

Schattige Waldwege, für die Hunde erfrischende Bäche, ein idylischer Waldsee und nicht zuletz die grandiose Aussicht lassen diese Wanderung bei den Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben.

Vielen Dank an Michaela für die Vorbereitung.

Mehr Infos zur Wanderung gibt es wie immer in der "Gazette".