Nachlese CACIB 2015


Alle Jahre wieder findet sie im Januar in Nürnberg statt, die CACIB. Sie ist inzwischen die einzige Hundeausstellung des VDH in Bayern. An 2 Tagen bewarben sich über 3000 Hunde um des begehrte Prädikat CACIB (Certificat d’ Aptitude au Championat International Beauté).


Selbstverständlich waren auch die Beagles vertreten. 41 Beagle waren für den Samstag gemeldet.

Für viele Besucher ist die Ausstellung auch eine Auswahlhilfe zur Erfüllung des Wunsches nach einem vierbeinigen Familienmitglied. Um mehr über die Favorisierte Rasse zu erfahren, bieten viele Zucht¬verbände Informationsstände zu ihren Rassen an.

Auf dem Gelände der Messe Nürnberg war der „Beagleclub Deutschland e.V.“ erstmals vertreten. Der BCD stellte einen Informationsstand und entsprechendes Informationsmaterial bereit.

Wichtiges Utensil sind natürlich  die Hunde. Diese wurden von der Landesgruppe Bayern beigesteuert, wie auch das zweibeinige Personal. Brigitte und Jürgen Schulze (Beagle vom Coselpalais), Ilona Kok (Jipp-Japp-Pueppies) und Heinrich Heling (oft the Hunting Fellows) stellten sich im Wechsel an beiden Tagen den Fragen der Besucher.
Das Interesse war groß. Alle Fragen rund um den Beagle konnten gestellt werden. Grundsätzliche Haltungsbedingungen, Gesundheit, besondere Eigenschaften unserer Jagdhunderasse waren von Interesse.  Wie erkenne ich einen seriösen Züchter und was ist von Schnäppchen aus Kleinanzeigen zu halten?

Auch Jäger zeigten für die, zumindest im Bayern, eher selten jagdlich geführte Rasse Interesse.

Frisch gebackene „Junghundebesitzer“ unterstützten uns durch Weitergabe ihrer noch frischen Erinnerungen an die Welpenzeit.

Unser besonderer Dank gilt dem technischen Leiter beim VDH Franken-Oberpfalz, Herrn Wolfgang Köstler, der uns kurzfristig einen Platz in der Infozeile zugewiesen hatte.

Heinrich Heling