Beagleadvent 2009

Zuerst 'ne Wanderung ...

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu.  Die Organisation der letzten Veranstaltung, im Jahr des 25-jährigen Bestehens der Landesgruppe, ist "Chefsache".  

Mit 77 Beaglefreunden, von denen 60 an der Wanderung teilnahmen, war dies wohl die bestbesuchte Veranstaltung des Jahres 2009.  43 Hunde waren ihren Frauchen und Herrchen an diesem Tag zur "Beaglewallfahrt" nach Oberbierbach gefolgt.

Pünktlich hatte der erste Schnee die hügelige Landschaft weiß eingefärbt. Da schmeckte auch der Glühwein und Kinderpunsch, der auf "halber Strecke" von Familie Kaltenbach (+ Freunden) gereicht wurde.

Zum Glück hatte der Frost der vergangenen Nacht den Acker so verfestigt, dass auch mal eine Abkürzung zum warmen Gasthaus genommen werden konnte.

Trotz mehrere Hinweise auf den reichen Wildbestand waren weder Hase noch Reh zu sehen.  -  Die Jäger der vier angrenzenden Reviere müssen wohl im Tierreich schlimme Gerüchte über die anrückende Beaglemeute verbreitet haben.

Jetzt strebten alle Wanderer dem warmen Wirtshaus entgegen.

Nachdem die Hunde versorgt waren, suchten sich im Wirtshaus alle ein gemütliches Plätzchen.

 

... und dann die Feier.

Es war spät geworden. Die "Nichtwanderer" waren schon eingetroffen und nun konnte auch die Wanderschar die Speisekarte studieren.

Nachdem alle gesättigt waren, gab es einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr und auf die Herausforderungen im neuen Jahr. 

Der Vorstand  bedankte sich bei all den Mitgliedern die sich durch ihr Engagement Verdienste um die Landesgruppe erworben haben. Seien es die Wanderführer, die Ausbilderin oder die Gestalter von Gazette und Homepage.

Auch die Ehrenmitglieder unserer LG wurden mit einem kleinen Präsent bedacht.

Was wäre eine Adventsfeier ohne weihnachtliche Klänge oder kleine Gedichte.  -  Selbstverständlich gehörte auch der Nikolaus in diesem Jahr wieder zum Programm. Lobende, aber auch mahnende Worte entnimmt er seinem großen Buch. (bitte anklicken)

Endlich war Bescherungszeit. Unterstützt von seinen kleinen Engeln verteilte der Nikolaus die zahlreichen Päckchen.

Der Nikolaus mußte weiter. Unsere Vorsitzende bedankte sich für seinen Besuch und wir alle hoffen, dass er auch im nächsten Jahr wieder Zeit für einen Abstecher bei den Bayernbeaglern findet.

Aber war da nicht noch etwas angekündigt?  -  Die Festschrift zum 25jährigen Jubiläum der Landesgruppe.

Die erhielt jedes Mitglied, mit einem kleinen Päsent der LG, aus der Hand unserer Vorsitzenden. 

Vielen Dank an Familie Kaltenbach für diesen wunderschönen Tag.