Winterspaziergang und Adventfeier 2008

Einen ausführlichen Bericht gibt es wie immer mit der "Gazette".

Begrüßung zum Jahresausklang.

Über 75 Beagler mit ihrer Meute wollten sich den  diesjährigen Jahresausklang mit Wanderung und  Adventfeier nicht entgehen lassen. Treffpunkt war das allseits bekannte Restaurant  "zum Dorfwirt".

Eine verschneite Winterlandschaft läd ein.

ENDLICH !!  -  Nach der Begrüßung durch unsere 1. Vorsitzende und den Wanderführer stürmen die ersten Beagle dem Schneevergnügen entgegen.

Adventfeier mit vielen Einlagen.

Sichtlich erschöpft nehmen auch die inzwischen versorgten Hunde ihre Plätze ein, während die Zweibeiner noch die Speisenkarte studieren.

Während der musikalischen Umrahmung mit vorweihnachtlichen Klängen wurde den Bayernbeaglern auch die selbst getextete "Beagle-Hymne" vorgestellt.

Die Vorsitzende bedankt sich mit kleinen Präsenten bei den Vorstandsmitgliedern,  Wanderführern des vergangenen Jahres und für besondere Leistungen in der Hundeausbildung.

Bevor der Nikolaus mit seinem großen "Buch der Missetaten" kommt. gibt es naoch musikalische Darbietungen und darunter als Höhepunkt die selbst getextete "Beagler-Hymne".

Kleine Beagle haben es schon schön.

Für den  letzen Tag in alten Rudel hatte sich Frauchen etwas ganz besonderes ausgedacht. - Eine Wanderung mit den Bayernbeaglern im Schnee.

Als kleiner Welpe wird man von jedem mal gern mal ein Stückchen des Weges getragen. Schön warm eingepackt, damit man nicht friert.

Irgendwann möchte man dann aber doch mal selbst laufen. Außerdem  MUSS ein kleiner Rüde auch einmal.

So durch den Schnee zu toben macht nicht nur den Großen viel Spass.

Auch wenn es manchmal etwas beschwerlich ist. - Wenn die Menschen nur nicht so schnell laufen würden.  

Na endlich hat sie sich meinen kurzen Beinchen angepasst.  

Jetzt reicht es wieder. Schnell zu Mama, Tante und Frauchen.

Auch im Restaurant wird man verwöhnt.